Lernen zu lernen…

Wir lassen Sie nicht alleine und stehen Ihnen während der gesamten Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite.

Ihre Lernunterlagen erhalten Sie in Form von “Lehrbriefen” passend zu den jeweiligen Themen.

So macht lernen Spaß!

Schüler Vorführung bei der IPG Reken
https://www.ipg-reken.de/

Diese und noch einiges mehr an Lerninhalten werden innerhalb der Ausbildungen vermittelt.

  • Anatomie/Physiologie/ und Erkrankungen der Zelle
  • Anatomie/Physiologie und Erkrankungen der Haut
  • Anatomie/Physiologie/Biomechanik und Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Anatomie/Physiologie und Erkrankungen des Nervensystems
  • Anatomier/Physiologie und Erkrankungen der Atemwege
  • Anatomier/Physiologie und Erkrankungen des Herz Kreislaufapparates
  • Genetisch bedingte Erkrankungen/Verhalten
  • Immunologie, Endokrinologie, Tumorerkrankungen
  • Zahnheilkunde
  • Ethologie
  • Geriatrische Erkrankungen
  • Infektionserkrankungen
  • Differenzialdiagnostik/Leitsymptome
  • Ernährung/Futter
  • Pferde-Equipment/Sattel
  • Behandlungstechniken/Tierphysiotherapie
  • Erstellung von Therapieplänen
  • Trainingsgestaltung

Schülerpower

Praktika

Wir legen sehr viel Wert auf lebendigen Praxisunterricht, wie er jeden Tag bei der Arbeit eines Tierphysiotherapeuten anfällt. Wir bilden in kleinen Gruppen aus-hier arbeitet jeder Schüler am Tier. Zusätzlich gibt es regelmäßig tierärztlichen Unterricht in Theorie und Praxiseinheiten.

  • Inspektion, Palpation, Auskultation von Organen
  • Tierphysiotherapie/Behandlungstechniken
  • Massagetechniken/Stressmanagement
  • Akut/Notfälle
  • Gangbildanalyse
  • Lahmheitsdiagnostik/Beugeproben
  • Röntgenbefunde/Diagnostik
  • Erste Hilfe beim Hund
  • Erste Hilfe beim Pferd
Tierärztin Patricia Zweverink
Sei live bei einer Pferdezahnbehandlung dabei
Tierärztin
Sarah Bachmann lehrt erste Hilfe am Pferd
Beugeprobe für die Lahmheitsskontrolle
Tierärztin Julia Sulkowski
Perkussion der Lungengrenzen

Blutegel Therapie

Praxis in der Reithalle
Testung der Schultergleitfähigkeit
“Pippa”
Tierschutzhunde sind ebenfalls Gäste in unserer Schule

Erste Hilfe-Praxis am Hund

Seminare in der Tierklinik https://www.tierklinik-karthaus.info/

Dr. med. vet. Markus Brinkschulte erklärt den Ablauf einer CT Untersuchung

Naturheilkunde

  • Einführung in die Klassische Homöopathie
  • Diverse Naturheilverfahren
  • Edelsteintherapie
  • Blutegeltherapie

Homöopathie
Fall-Repertorisation

.

Prüfungen

Ausbildung Hund:

Abschlussprüfung in Theorie und Praxis nach Beendigung der einjährigen Ausbildung.

Ausbildung Kombi: Hund & Pferd

Die Zwischenprüfung in Theorie und Praxis findet nach dem ersten Ausbildungsjahr statt.

Abschlussprüfung in Theorie und Praxis nach Beendigung des zweiten Ausbildungsjahres.

Prüfungsangst muss man bei uns nicht haben! Wer dort Unterstützung benötigt, wird sich z.B. im Mentaltraining wiederfinden.

Zertifizierter Abschluss

Nach bestandener Abschlussprüfung (Zertifizierter ganzheitlicher Tierphysioheiltherapeut©) erhalten die Schüler ein Zertifikat und sind fähig, sich mit dem erworbenen Wissen als Tierphysioheiltherapeuten© selbständig zu machen. Verschiedene Dozenten vermitteln Praxiswissen über Existenzgründung/Coaching sowie Marketing. Die Ausbildung ist nicht staatlich anerkannt wie etwa die Ausbildung zum Tierarzt.

Schulleitung: Claudia Neuhausen (geb.Langenohl)

Telefon: 0172-296 2551

E-Mail:
info@tierphysioheiltherapeut.de