Einige der im Rahmen der Ausbildung zum Tierphysioheiltherapeuten © durchgeführten Seminare und Kurse können auch frei gebucht werden.
Hier werde ich das Seminarangebot der Schule für Tierphysioheiltherapie © einstellen.


Termine
Die nächsten Seminar-Termine:


Termin:12.01.2019 bis 13.01.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Tierkommunikation Ausbildung-Tierkommunikation im Kraftfeld Modul I
Beschreibung:

Nach dem Seminar seht ihr Tiere mit anderen Augen

Das erste Modul

Diese Ausbildung zur Tierkommunikation mit Zertifikat splittet sich in zwei Module: Für das Zertifikat "Tierkommunikator" müssen beide Module besucht werden!.

 

Die Basis der Tierkommunikation

II  Tierkommunikation im Kraftfeld- "Die stille Sprache - mit Tieren auf Augenhöhe kommunizieren"

von und mit

Dipl. Ing. (FH) Karin Avesani
- Heilenergetikerin -

http://karinavesani.de

Die Kraftfeld-Erfahrung ermöglicht den tiefen Einblick und die klare Kommunikation mit den feinstofflichen Reichen. Da alles in der Dimension der Feinstofflichkeit beginnt und sich nach und nach durch die Aufmerksamkeit in grobstoffliche Materie manifestiert, bietet die Kraftfeld-Erfahrung die Möglichkeit, bewusst auf die Ursachen hinzusehen, die die Umstände von Krankheiten und Unwohlsein hervorgerufen haben.

Im Bereich der Tierkommunikation bietet es sich an, direkt mit der Seelenessenz des Tieres Kontakt aufzunehmen, um bewusste Ursachenforschung anzustreben und gleichsam zu erfahren, was zum Auflösen der krankmachenden Situation erforderlich ist.

 

Kraftfeld bezieht sich auf die Unterstützung der eigenen Potentiale und der Selbstermächtigung, was bedeutet, dass keine weiteren Fremdenergien mit einbezogen werden und der Anwender/die Anwenderin frei von ablenkenden Energien zu wirken lernen.

"Der Spiegel deiner Seele-Tiere spiegeln uns" :

Oft nehmen Tiere von ihren Menschen verschiedene "Themen" auf und drücken sie in in Verhaltensweisen und auch körperlichen Prozessen wie z.b. Krankheiten und auch Launen aus.

 

“Unsere Krafttiere":

Was sind Krafttiere? Die Reise zum eigenen Krafttier, unseren Verbündeten aus dem Tierreich 

Das Krafttier als "Ratgeber und Beschützter" Kommunikation mit dem Krafttier

 


Zeitplan 12.01./13.01.2019

incl. Kaffe und  Mittagspause


Samstag

9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag

9.30 Uhr – 16.00 Uhr


Kostenpunkt für jeweils ein 2 Tages Modul Seminar

=  195.00 € 

incl. Getränk/Snack

bucht ihr direkt beide 2 Tages Module zusammen

12.01/13.01.2019 + 09.02/10.02.2019

=  350.00 €

 


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 12.12.2018)




Termin:09.02.2019 bis 10.02.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Tierkommunikation Ausbildung-Tierkommunikation im Kraftfeld Modul II
Beschreibung:

Nach dem Seminar seht ihr Tiere mit anderen Augen

Das zweite Modul

Diese Ausbildung zur Tierkommunikation mit Zertifikat splittet sich in zwei Module: Für das Zertifikat "Tierkommunikator" müssen beide Module besucht werden!.

 

I Die Basis der Tierkommunikation

II Tierkommunikation im Kraftfeld- "Die stille Sprache - mit Tieren auf Augenhöhe kommunizieren"

von und mit

Dipl. Ing. (FH) Karin Avesani
- Heilenergetikerin -

http://karinavesani.de

 

Die Kraftfeld-Erfahrung ermöglicht den tiefen Einblick und die klare Kommunikation mit den feinstofflichen Reichen. Da alles in der Dimension der Feinstofflichkeit beginnt und sich nach und nach durch die Aufmerksamkeit in grobstoffliche Materie manifestiert, bietet die Kraftfeld-Erfahrung die Möglichkeit, bewusst auf die Ursachen hinzusehen, die die Umstände von Krankheiten und Unwohlsein hervorgerufen haben.

Im Bereich der Tierkommunikation bietet es sich an, direkt mit der Seelenessenz des Tieres Kontakt aufzunehmen, um bewusste Ursachenforschung anzustreben und gleichsam zu erfahren, was zum Auflösen der krankmachenden Situation erforderlich ist.

 

Kraftfeld bezieht sich auf die Unterstützung der eigenen Potentiale und der Selbstermächtigung, was bedeutet, dass keine weiteren Fremdenergien mit einbezogen werden und der Anwender/die Anwenderin frei von ablenkenden Energien zu wirken lernen.

"Der Spiegel deiner Seele-Tiere spiegeln uns" :

Oft nehmen Tiere von ihren Menschen verschiedene "Themen" auf und drücken sie in in Verhaltensweisen und auch körperlichen Prozessen wie z.b. Krankheiten und auch Launen aus.

 

“Unsere Krafttiere":

Was sind Krafttiere? Die Reise zum eigenen Krafttier, unseren Verbündeten aus dem Tierreich

Das Krafttier als "Ratgeber und Beschützter" Kommunikation mit dem Krafttier

 


Zeitplan 09.02./10.02.2019

incl. Kaffe und Mittagspause


Samstag

9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag

9.30 Uhr – 16.00 Uhr


Kosten für jeweils ein 2 Tages Modul Seminar

= 195.00 €

incl. Getränk/Snack

bucht ihr direkt beide 2 Tages Module zusammen

12.01/13.01.2019 + 09.02/10.01.2019

= 350.00 €

 


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 09.11.2018)




Termin:12.04.2019 bis 14.04.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr. 9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Das Neuro-endokrino-immunologische System- Drei Tages Intensiv Seminar
Beschreibung:

Ein drei Tages Intensiv Seminar

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

Das Neuro-endokrino-immunologische System von Pferd & Hund

 

Von und mit

Claudia Reno -Heilpraktikerin

und Eigentümerin der Heilpraktikerschule in Haan-Gruiten

http://www.heilpraktiker-ausbildung-reno.de

und

Claudia Neuhausen - Schulleitung - http://tier-physio.eu

 

Der Stoffwechsel unserer Haustiere gliedert sich in drei große Kommunikationsysyteme die sich wechselseitig beeinflußen.

Nervensystem ⇒ Hormosystem ⇒ Immunsystem

schon gewußt?...

Auch die Psyche, das Haltungssystem und die Fütterung nehmen u.a. Einfluß auf das gesamte Imunsystem.

Ihr lernt in drei Tagen - Intensiv- Arbeitskursen - Theorie am Beispiel Pferd & Hund, das Zusammenwirken der einzelnen Systeme kennen. Sie bilden gemeinsam die Basis eines gesunden Stoffwechsels. Zudem werden euch einige dazugehörige homöopatische Mittel zur Therapie vorgestellt. In diesem spannenden Kurs vermitteln wir euch die wichtigsten Regelkreise des Stoffwechsels , um später bei pathologischen Prozessen zu verstehen, wie man ganzheitlich therapieren kann.

Zeitplan 12.04.2019 - 14.04.2019

incl. Kaffe und Mittagspause
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag

9.30 Uhr - 16.30 Uhr

Samstag

9.30 Uhr - 16.30 Uhr

Sonntag

9.30 Uhr - 15.00 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Kostenpunkt für das drei Tage Intensiv Seminar

480.00 €

incl. der 3 Spezial -Themen Skripte & Snack/Getränk

-------------------------------------------------------------------------------

Dieser Kurs und die dazugehörigen Skripte mit Abbildungen, sind speziell für die Ausbildung "Tierphysioheiltherapie©" entwickelt und gestaltet worden.

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 16.12.2018)




Termin:05.10.2019
Planung:
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Röntgenbild Diagnostik - Lernt Röntgenbilder richtig zu interpretieren
Beschreibung:

Röntgenbilder lesen...Ein fundamentales Wissen für Tiertherapeuten

Das Seminar ist nur für "Tiertherapeuten" zugelassen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Platzvergabe erfolgt nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldung!

Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

von und mit

Tierärztin Patricia Zweverink

http://www.pferdetierarzt-zweverink.de

 

In diesem Seminar lernt ihr Röntgenbefunde bzw.die Röntgenbilder richtig zu interpretieren.  Das hilft euch in der  Zusammenarbeit mit dem Tierarzt/Klink um spezielle Therapiepläne für das Tier entwickeln zu können.

Dabei werden u.a. folgende Erkrankungen Röntgendiagnistisch besprochen:

Frakturen

Knochenzubildungen

Arthrosen

Spat (Pferd)

HD -Hüftdysplasie oder Hüftgelenksdysplasie (HD/Hund)

Spondylose

Kissing spines

EOTRH -Equine Odontoclasic Tooth - Resorption and Hypercementosis


Kosten:  95.- €

Samstag  05.10.2019

9.30 Uhr – 16.00 Uhr  incl. Kafee.- und Mittagspause


Anmeldung unter: schule@tierphysioheiltherapeut.de

 

 

 

 

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 09.10.2018)




Termin:
Planung:2019+2020
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Wundmanagement bei Pferd & Hund
Beschreibung:

Wundversorgung bei Pferd & Hund

Thema des Seminars:

Richtiges Wundmanagement und eine atraumatische Behandlung- damit das Tier keine Angst vor der Behandlung hat!

von und mit

Stefanie Gloth

Zertifizierte Wundexpertin ICW

Die richtige Wundversorgung bei Tieren ist ein sehr wichtiges und oft heikles Thema. Wunden werden oft unterschätzt und nicht fachgerecht behandelt.

Wunden können die Lebensqualität stark einschränken und sollten deshalb von Beginn an gut beobachtet, bewertet und adäquat behandelt werden.

In der Humanmedizin wird das moderne Wundmanagement schon seit vielen Jahren mit Erfolg angewendet.

Wichtig ist es, eine Wunde sauber zu halten und diese in der Heilung zu unterstützen. Da es zu verheerenden Folgen führen kann,

wenn sich eine Wunde entzündet , wie z.B. durch Keime.Dies kann ein langwierigen Prozess in der Behandlung auslösen.

Ihr lernt hier den proffesionellen Umgang zu dem Thema

                 " Tier-Wundmanagement"

 

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 25.09.2018)




Termin: bis 31.12.9999
Planung:Sommer 2019
Ort:Schule für TPHP
Düsselbergerstr.9
42781  Haan-Gruiten
Anfahrt mit Google-Maps


Seminar Shiatsu für Mensch und Pferd
Beschreibung:

Den Menschen und das Pferd (er-)fühlen und bewusst Miteinander sein:

Shiatsu für Mensch und Pferd

von und mit

Alexandra Stocks, “Feel Your Horse”Shiatsu Practioner und Horsemanship-Liberty-Freestyle Trainerin

www.feel-your-horse.de, http://www.shiatsu-niederrhein.de
http://www.pferdeshiatsu-niederrhein.de

Im angebotenen Kurs möchte Alexandra Stocks Euch Shiatsu näherbringen und zeigen, welche Möglichkeiten jeder Pferdebesitzer auch ohne große Vorkenntnisse hat.
Alexandra: „Berührungen tun immer gut. Auch im Kleinen kann man viel bewirken und sei es nur, dass die Beziehung zum Pferd noch enger und toller wird. Und selbst das ist in meinen Augen schon ganz viel.“

Wenn das Qi (Lebensenergie) harmonisiert wird und frei fließen kann, ist jedes Lebewesen viel ausgeglichener und eine evtl. vorhandene Dysbalance verschwindet.



Was ist Shiatsu:
Kurz gesagt: Shiatsu ist eine energetische Akupressur-Massage, die den Qi-Fluss im Körper anregt. Sie hat Ihren Ursprung in Japan und hat sich aus der Akupunktur und einer chinesischen Massagetechnik (Tuina) entwickelt. Hierbei arbeitet man entlang der Meridiane. Meridiane sind „Leitbahnen“ in der traditionellen chinesischen Medizin, die Kanäle, in denen die Lebensenergie (Qi) fließt. Nach diesen Vorstellungen gibt es zwölf Hauptleitbahnen. Jeder Meridian ist einem Funktionskreis (Organsystem) zugeordnet. Diese sind auch Grundlage für die Akupunktur.

Wie wirkt Shiatsu:
Shiatsu kann auf der physischen, emotionalen und geistigen Ebene wirken. Jeder wird Shiatsu auf seine eigene Art empfinden und seinen Körper neu erleben. Daher kann jeder Mensch /jedes Pferd für sich das mitnehmen, was er /es derzeit im Leben braucht, um Herausforderungen besser zu begegnen und eigene Möglichkeiten zu entdecken. Mancher empfindet es belebend, andere erleben es als entspannend. Meist wird eine tiefe innere Ruhe und Wohlbefinden nach der Behandlung beschrieben.

Shiatsu kann…

  •  stagniertes Qi harmonisieren
  •  beleben und entspannen
  • das Immun- und Nervensystem stärken
  • die Selbstheilungskräfte aktiviere
  • Stress abbauen
  • Depressionen und Aggressionen lindern
  • Muskeln lockern
  •  Knochenschmerzen reduzieren

Shiatsu nur Hokuspokus?
Keineswegs! 1997 hat die EU-Kommission Shiatsu als eine von insgesamt acht Methoden der Komplementärmedizin aufgeführt. In der Schweiz und in Australien ist Shiatsu eine anerkannte Methode der Komplementär Therapie.

Anmeldung unter:schule@tierphysioheiltherapeut.de

Anmeldung und weitere Informationen:
(eingestellt am: 16.12.2018)








Schule für Tierphysioheiltherapie ©| Auf dem Kamp 4 | 40822 Mettmann
Claudia Neuhausen | Telefon: +49 172 - 2 96 25 51

|by ats-webdesign|